.comment-link {margin-left:.6em;}

Montag, Mai 09, 2005

WM 2006 Worldcup 2007!

Es ist zum Heulen Ich hätte gestern die einmalige Gelegenheit gehabt ein Bundesligaspiel im Dortmunder Westfalenstadion besuchen zu können und zwar zum fairen Kurs von genau null Euro. Und was ist? Ich muss natürlich arbeiten. Hier hätte ich also Karten haben können und kann nicht hin und zur Fußball-WM hätte ich gehen können und habe keine Karten bekommen. Great!
Aber was bringt es sich zu ärgern? Ich stecke mir einfach neue Ziele, Das erste Nahziel sind erst mal die Worldgames in Duisburg im kommenden Juli. O.k., ne Fußball-WM ist es nicht gerade, aber es liegt vor der Haustür, Tickets sind günstig zu haben und einige interessante Sportarten sind auch dabei. Wasserski stelle ich mir z.B. ziemlich spannend vor, Speedskating auf Rollschuhen hört sich auch ganz gut an. Faustball wird, glaube ich zumindest, ziemlich unterschätzt und wie faszinierend Snooker ist konnte man zuletzt wieder tagelang bei Eurosport sehen. Na ja, etwas provinziell klingt das schon. Gebe ich ja zu.
Aber ein richtig tolles Ziel wäre der Rugby-Worldcup 2007. Eine Woche Frankreich ist ja schon was Schönes und dann auch noch zwei Spiele zu besuchen, das wäre schon was! Immerhin stehen so interessante Städte wie Marseille, Montpellier oder Bordeaux auf dem Spielplan. Also, Zelt eingepackt und in den Zug gesetzt würde ich vorschlagen. Wie schwer es allerding ist an Tickets für den Worldcup zu kommen kann ich mir schon vorstellen und ganz billig wird das auch nicht sein. Besonders toll wäre es dann aber natürlich ein Spiel der Neuseeländer sehen zu können. Das lohnt sich allein schon wegen der rituellen Maori-Tänze vor dem Kick-off, mit denen der Gegner eingeschüchtert werden soll. Die Deutschen stehen in der Qualifikation momentan auch sehr gut da, aber das wäre schon eine echte Sensation wenn sie es nach Frankreich schaffen sollten.
Ich geb's ja zu, so ganz realistisch ist dieser Plan noch nicht und alleine macht das wohl auch keinen Spaß. Also Elmar, wie wär's?

Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?