.comment-link {margin-left:.6em;}

Dienstag, Juli 05, 2005

Der Alltag…

…hat mich nun wieder in seinem festen Griff. Schluss mit lustig!

Am letzten Samstag erreichte mich ein überraschender Anruf aus Korea! Von so weit weg hat mich noch nie jemand angerufen. Es war Martijn, der sich in Seoul mittlerweile ganz gut eingelebt hat. Etwas Deutsch ist bei ihm offensichtlich hängen geblieben, denn er erzählte, dass er einem Taxifahrer in Seoul mit den Worten „rechts“ und „links“ deutlich machen wollte wohin die Fahrt denn gehen sollte. Damit nicht nur diese zwei Vokabeln seinen Koreaaufenthalt überdauern hat er versprochen eifrig diesen blog zu lesen. Also ein besonders herzliches „Willkommen“ an Martijn!

Mit diesem Telefonat hat also auch mein neues Handy seine Long-Distance-Tauglichkeit unter Beweis gestellt. Mein altes Samsung E700 hat seinen Geist aufgegeben. Besser gesagt, ist ein Bauteil im Wert von geschätzten 0,5 Cent kaputtgegangen, nämlich das Befestigungsteil des Akkus. Wie kann man nur ein Handy, dass bei Markteinführung immerhin mal 500€ kosten sollte, mit so einem brüchigen Mist versehen? Ist mir völlig schleierhaft. Konsequenz: nie wieder Samsung!
Glücklicherweise konnte ich in der letzten Woche dann meinen o2-Vertrag verlängern und somit auch ein subventioniertes neues Handy abgreifen. Ich habe mich für das Sony-Ericsson K700i mit Bluetooth-headset für schlanke 20€ entschieden. Ein hübsches Ding mit bescheidener Kamera, aber ansonsten guter Ausstattung. Klar, das neue K750i mit 2-MP-Kamera wäre mir lieber gewesen, aber 129€ wollte ich dann doch nicht raushauen.

Heute sind die CD’s mit den Liedern von Raimunds Shubidu-Songcontest eingetroffen.
Jetzt heißt es also 80 Lieder anhören und dann 28 davon mit Punkten belohnen. Erster Eindruck: ziemlich viel Kram von VE-Teilnehmern aus diversen Ländern. Schade, denn eigentlich dient so ein Wettbewerb ja dazu mal was Neues kennen zu lernen. Aber erst mal muss ich mich durch die fünf CD’s kämpfen bevor ich meckern kann.

P.S.: Es lohnt sich die Einträge mit den Reiseberichten noch mal anzuschauen. Ich habe noch einige interessante Links hinzugefügt.

Comments:
Felicidades por tener un excelente sitio web!!!!

Muchos Saludos,

Profesora Grahasta
www.profesoragrahasta.com
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?