.comment-link {margin-left:.6em;}

Freitag, Dezember 16, 2005

Ring Ring (Abba)

Mein Verhältnis zum Telefon würde ich als durchaus gestört bezeichnen. Jedes Klingeln ist zunächst einmal ein Einbruch in meine Privatsphäre und somit schon mal per se inakzeptabel. Wenn es dann auch noch nach 22 Uhr klingelt und das Display mir nur die Auskunft gibt: "Unbekannter Anrufer", dann ist das fast schon ein Gewaltakt.


Überraschenderweise habe ich gestern Abend aber doch den Hörer abgenommen und wer war dran? Jens!
Einer meiner ältesten Freunde, ach was mein Ältester! Die permanente Kontaktpflege liegt ihm ähnlich sehr am Herzen wie mir, also kaum. Was sich hier leicht anklagend anhören mag, ist in Wahrheit doch genau gegenteilig gemeint. Eine bessere Freundschaft kann es doch nicht geben als die, die nicht ständig nach gegenseitiger Ausfragerei verlangt.
Auch wenn wir mal monate- oder gar jahrelang nichts voneinander gehört haben, hat doch keiner von uns beiden Hemmungen sich wieder beim Anderen zu melden. Sei es per Telefon oder email. Das finde ich klasse und darum bin ich auch sicher, dass unser Kontakt, auf lange Sicht gesehen, nie abreissen wird.
Anfang nächsten Jahres plant Jens also mal wieder nach DUS zu kommen und ich hoffe doch sehr, dass wir uns dann sehen können. Immerhin kennt er auch Jesper noch nicht. Muss dringendst nachgeholt werden!
Da sich Jens als gelegentlicher Leser meines blogs geoutet hat (einer von drei oder vier) also hier ein besonderer Gruß an ihn!


Übrigens gilt für ihn wie für alle zwei bis drei anderen Leser: Es gibt hier 'ne Kommentarfunktion. Könnt auch gerne darüber mal was von euch hören lassen!


Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?