.comment-link {margin-left:.6em;}

Dienstag, Januar 17, 2006

Erdbeermund (In Extremo)

Alles nicht so leicht. Da kann ich mich dazu durchringen meine guten Vorsätze für das neue Jahr auch tatsächlich in die Tat umzusetzen und dann gestaltet sich das ganze Vorhaben doch deutlich komplizierter als gedacht.
Konkreter Fall: ich will mir mal so richtig die Fresse polieren lassen!
Mit einem betont selbstbewussten Auftreten könnte ich das natürlich wunderbar schnell und kostengünstig beim nächsten Fortunaauswärtsspiel in Essen erledigen lassen. Allerdings schwebte mir dann doch eher eine zahnerhaltende Maßnahme vor und so habe ich mich also am Montag nach (viel zu) langer Zeit zum Zahnarzt begeben. Allerdings zu einem Zahnarzt für Privatpatienten, der aber ein ausgewiesener Experte für größere Restaurierungsarbeiten ist. Der hat mal einen ebenso unverbindlichen wie kostenpflichtigen Blick auf die Sache geworfen und eine Summe in den Raum gestellt, die meinen Kreditrahmen bei weitem sprengen würde. Watt nu?
Ich werde wohl noch mal den schweren Gang antreten müssen und mir einen versierten Kassenarzt suchen. Außerdem schadet es wohl nichts wenn ich mich mit den aktuellen Regelungen zu den Themen Zahnersatz, Kassenleistungen, Zuzahlungen beschäftigen würde.
Wie auch immer, den ersten Schritt habe ich schon mal gemacht und ich bin sicher, dass mein Erdbeermund spätestens bis zum frühen Sommer in frischem Glanz erstrahlen wird!

Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?