.comment-link {margin-left:.6em;}

Freitag, März 17, 2006

eBay (Weird Al Yankovic)

Manchmal lohnt es sich ja schon ebay-Angebote etwas genauer unter die lupe zu nehmen. Hätte ich z.B. mal bei diesem hier machen sollen.



"Camera lief bei mir unter Windows 2000 ohne Probleme" schreibt er. Welche Infos soll man nun aus diesem Satz ziehen?
Ich habe auf jeden Fall nicht den Schluss gezogen, dass die Kamera somit unter WindowsXP gar nicht läuft. Genauso ist es aber! Ich habe fleißig nach älteren Treibern gesucht, auch einen gefunden und installiert, aber nix! Klappt nicht.
Da hätte der werte Herr Verkäufer ja schon mal drauf hinweisen können. Oder bin ich da zu naiv?
Für eine (wenigstens für mich) total unbrauchbare Kamera sind dann natürlich auch noch 5,20€ zuviel. Jetzt versuche ich also das Ding wieder zu verkaufen. Allerdings mit dem Hinweis auf fehlende XP-Kompabilität.
Meine Rechnung sieht so aus:
1,00€ + 4,20€ Versand = 5,20€ bezahlt
Wenn ich also mit einem Auktionserlös von auch nur einem Euro rechne und ebenfalls 4,20€ Versand verlange, dann kommt mein Hermes-Gutschein (siehe ältere story) zum Einsatz und ich zahle nichts für den Versand. Also komme ich aus der Geschichte mit +/- Null raus und bin zufrieden und passe beim nächsten mal besser auf.


Comments:
Tja, der Typ wird schon wissen, warum er das so formuliert hat und nicht anders. Gelogen hat er ja auch nicht.
Ich habe mir angewöhnt, bei ebay immer erst über den "Frage an den Verkäufer" -Button ganz gezielt nachzufragen. Funktioniert meistens und die Leute geben gerne Auskunft! ;-)
 
Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?